Gut beraten!

Sie suchen die günstigste, passenste oder beste Versicherung?

Bei uns sind Sie in guten Händen. Als freier Versicherungs­makler bin ich unabhängig und an keine Versicherung gebunden. So kann ich die Produkte und Tarife nahezu aller Versicherer am Markt vermitteln. Meine Beratungsleistung ist für Sie kostenlos.

Ihr unabhängiger Versicherungsmakler in Trier

Kostenloser Versicherungs-Check

Jetzt anrufen: 0651-6504858

Mit Rat und Tat an Ihrer Seite. Ich berate Sie in Versicherungsfragen, vermittele Ihnen die empfohlene Versicherung und betreue Sie 100% unabhängig und zuverlässig in allen Versicherungsangelegenheiten.

(Markus Reinardt, Versicherungsmakler)

Beratung - Vergleich - Betreuung - Service

Betreuerwechsel? Kein Problem!

Sie suchen einen (neuen) Betreuer für Ihre bestehenden Versicherungsverträge. Gerne überprüfe ich kostenlos Ihren Versicherungsschutz unabhängig von der jeweiligen Versicherungsgesellschaft und übernehme zukünftig die Betreuung als Versicherungsmakler. Eine Kündigung Ihrer Alt-Verträge ist nicht in jedem Fall erforderlich.

Topmakler DEMV

Rundum abgesichert:

Ich bin Ihr Interessenvertreter!

Meine sämtlichen in Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung erbrachten Tätigkeiten als Versicherungsmakler - auch nach Versicherungsvertragsschluss während der Dauer des Versicherungsverhältnisses, insbesondere im Schaden- und Leistungsfall in rechtlich zulässigem Rahmen - orientieren sich stets an ihren Wünschen, Zielen und individuellen Risiko- und Vermögensverhältnissen.

Ihr berechtigtes Interesse hat stets Vorrang. Als unabhängiger Versicherungsmakler vertrete ich Sie gegenüber den Versicherungsgesellschaften, biete Beratung und Unterstützung.

Versicherungsmakler Trier

Warum einen Versicherungsmakler beauftragen?

Was ist der Unterschied zwischen einem Versicherungsvertreter und einem Versicherungsmakler?

Kaum jemand kennt die wesentlichen Unterschiede zwischen einem Versicherungsmakler und einem Versicherungsvertreter:

Der Versicherungsmakler ist nicht vertraglich an eine Versicherungsgesellschaft gebunden und versteht sich daher als unabhängiger, treuhänderischer Sachwalter der Interessen seiner Kunden. Der Makler erhält von seinen Kunden einen Beratungs- und Vermittlungsauftrag (Maklerauftrag). Der Abschluss eines Maklerauftrags, die Beratung und die Vermittlung von Versicherungsschutz ist kostenfrei. Der Versicherungsmakler ermittelt für seine Kunden den geeigneten Versicherungsschutz, übernimmt auf Wunsch die Betreuung der Versicherungsverträge und vertritt seine Kunden gegenüber den Versicherungsgesellschaften.

Der Versicherungsvertreter hingegen arbeitet ausschließlich im Auftrag einer Versicherungsgesellschaft. Er verkauft den Kunden die Versicherungen, die "seine" Versicherungsgesellschaft anbietet. Er ist an die Vorgaben dieses Unternehmens gebunden und handelt in dessen Auftrag. Der Kunde kann nicht zwischen verschiedenen Anbietern wählen, um den günstigsten oder bedarfsgerechtesten Versicherungsschutz zu erhalten.

Arbeitskreis Beratungsprozesse

Gut beraten ist in Versicherungsfragen, wer einem leistungsfähigen Versicherungsmakler einen Auftrag erteilt.

Ist ihr Eigentum richtig versichert ?

Eine Immobilie – ob Eigentumswohnung, Ein- oder Mehrfamilienhaus – ist für viele der wertvollste Besitz.
Leider stellen immer wieder Eigentümer fest, dass ihre Immobilie nicht richtig versichert ist – und zwar dann, wenn es zu spät ist,
nämlich im Schadensfall. Dabei ist es so leicht, der Gefahr einer Unterversicherung vorzubeugen!
Fragen Sie Ihren unabhängigen Versicherungsmakler:

Feuer-Rohbauversicherung:*
In der Regel kostenlos! Unser Service für angehende Bauherren:
Eine kostenlose Feuer-Rohbauversicherung ab dem ersten Spatenstich! Wenn Sie bereits ab Baubeginn eine Verbundene Wohngebäudeversicherung für Ihr Haus abschließen, gewähren wir Ihnen bis zur Bezugsfertigkeit den Rohbauversicherungsschutz gegen Feuerschäden kostenlos.
Dieser Versicherungsschutz gilt zunächst für 12 Monate und ist bei Bedarf verlängerbar.

Gebäudeversicherung:*
Der Abschluss einer Wohngebäudeversicherung oder Betriebsgebäudeversicherung ist für Eigentümer einer Immobilie quasi ein "Muss".
Denn wenn ein Feuer Ihr Haus zerstört, ein Blitz einschlägt, Leitungswasser den Keller voll laufen lässt oder ein Schaden durch Sturm/Hagel entsteht, kann es richtig teuer werden. Die Wohngebäudeversicherung bietet Ihnen einen sicheren Basisschutz für Ihre Immobilie.
Photovoltaikanlagen, die auf dem versicherten Gebäude installiert sind, können gegen die Gefahren Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel und weitere Elementargefahren mitversichert werden. Auch der Verlust der Einspeisevergütung kann mitversichert werden.
Sie haben die Möglichkeit sich gegen Mietverluste für gewerblich genutzte Räume zu versichern. Ersatz wird längstens für 24 Monate geleistet.
Schließen Sie die Deckungslücke bei Ihrem Mehrfamilienhaus, denn dort sind Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte infolge Einbruchdiebstahl oder diesen Versuch nicht immer über Ihre Hausrat-Versicherung gedeckt.

Hausratversicherung:*
Zum Hausrat gehören alle Gegenstände, die im Haushalt zur Einrichtung gehören, die gebraucht werden oder die verbraucht werden. Die Palette reicht von Möbeln, über Kleidung bis hin zu Nahrungsmitteln. Ebenso gehören auch Bargeld und Wertgegenstände wie z. B. Schmuck oder Gemälde zum Hausrat.

Betriebsinhalts-Versicherung:*
Als Eigentümer oder Pächter sind Sie für den Versicherungsschutz Ihrer Betriebseinrichtung bzw. Ihres Betriebsinhalts verantwortlich.
Ihr Betriebsinhalt, wie EDV-Anlagen, Maschinen, Werkzeuge, Waren und Vorräte, bindet einen beträchtlichen Teil Ihres Betriebsvermögens.
Sorgen Sie für eine finanzielle Absicherung dieser Werte gegen Beschädigung und Zerstörung.

Haus- und Grundbesitzer-Haftpflicht:*
In der Privat-Haftpflichtversicherung ist die selbst bewohnte Wohnung, auch das Einfamilienhaus einschließlich des dazugehörigen Gartens und der Garagen in der Regel versichert, ebenso die Ferienwohnung oder das Ferienhaus, wenn diese ausschließlich vom Versicherungsnehmer genutzt werden.
Für alle anderen Immobilien, auch unbebaute Grundstücke, ist die Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung notwendig. Als Vermieter eines Ein- oder Mehrfamilienhauses benötigen Sie einen speziellen Haftpflichtschutz.

Eigentums-, Miet- und Pachtrechtsschutz:*
Wenn es um Streitigkeiten bei Eigentum, Miete oder Pacht geht, kann es schnell zu hohen finanziellen Einbußen kommen.
Eine Rechtsschutzversicherung schützt Sie vor Verlusten.

Vermieter- und Verpächter-Rechtsschutz:*
Rückständige Mieten, Mietnomaden oder sonstiger Ärger mit Mietern und Pächtern kann Sie nicht mehr schrecken: Mit der Rechtsschutzversicherung steht Ihnen bei Bedarf ein kompetenter Rechtsanwalt zur Seite.

*Der Versicherungsschutz kann in einzelnen Versicherungsbedingungen abweichen.

© 2010-2018 • Trierinvest • Diedenhofener Str. 13 • 54294 Trier • 0651-6504858

Immobilienmakler - Versicherungsmakler - Immobilienberatung - Immobilienbewertung - Immobilienvermarktung - Immobilienvermittlung - Immobilienversicherung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok